Shootingablauf

 

Sie haben schon oft mit dem Gedanken gespielt, sich oder Ihren Partner mit Portraitaufnahmen oder erotischen und sinnlichen Fotos zu beschenken, sich aber bisher noch nicht getraut?

Wir möchten Ihnen schon vorab Antworten darauf geben, wie ein Portrait- oder Erotikshooting abläuft, an was Sie alles denken müssen und nehmen Ihnen die Nervosität am Aufnahmetermin.

“Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren sehr erfolgreich mit der erotischen Portrait- und künstlerischen Aktfotografie. Aus Erfahrung kenne ich die Ängste und Bedenken meiner Kundinnen. Deshalb möchte ich Ihnen hier ein paar Antworten geben.”

“Sicherlich bleiben trotzdem noch Fragen offen, deshalb sind Sie zu einem persönlichen Gespräch herzlich eingeladen. Vertrauen ist der Grundstein für gelungene sinnliche Aufnahmen. Lernen Sie mich und mein Team schon vorab kennen.”

Bittte vereinbaren Sie telefonisch ein persönliches Vorgespräch:
Ansprechpartner Dietrich Penz (0421) 39 099 681

Shootingablauf

Vorgespräch
Vor dem Fototermin treffen wir uns zu einem Vorgespräch, damit wir uns gegenseitig kennenlernen können. Anhand unserer Musterbilder besprechen wir Ihre Vorstellungen und Motivwünsche. Außerdem überlegen wir gemeinsam, was Sie mitbringen sollten und klären alle offenen Fragen.

Unmittelbar vor dem Shooting
Sofern von Ihnen gewünscht und gebucht, berät und stylt Sie unsere ausgebildete Maskenbildnerin und Visagistin professionell für das Shooting.

Das Shooting
Wir realisieren Ihre Ideen und Wünsche. Sie brauchen keine Angst vor diesem Schritt zu haben. Im Vorgespräch werden Sie feststellen, dass wir es verstehen, Ihnen Ihre Angst und Nervosität zu nehmen.

Während der Aufnahmen schauen wir uns immer wieder die Aufnahmen am Computermonitor an, damit Sie sofort eine Vorstellung bekommen, wie die Endergebnisse aussehen werden.

Auswahl
Zwei bis drei Tage nach dem Aufnahmetermin haben wir die Voransichten der angefertigten Aufnahmen fertig bearbeitet und für Sie zur Ansicht zusammen gestellt. Ganz in Ruhe können Sie zuhause Ihre Lieblingsbilder auswählen. Gern helfen wir Ihnen aber auch dabei.

Nach Ihrer Auswahl, werden die bestellten Motive retuschiert, digital nachbearbeitet und entsprechend Ihren Wünschen vergrößert.

Wie viele Fotos entstehen bei einem Shooting?
Das richtet sich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, der von Ihnen gebuchten Serie und nicht zuletzt vom Verlauf des Shootings ab.

Wie lange dauert ein Shooting?
Das ist sehr unterschiedlich und richtet sich danach, wie viele Aufnahmen Sie zur Auswahl haben möchten. Sie sollten auf jeden Fall genügend Zeit einplanen, damit wir nicht in unnötigen Zeitdruck geraten. 2 – 3 Stunden können Sie in der Regel veranschlagen, wenn Sie kein Make-up und Hairstyling buchen.

Wo wird fotografiert?
Meistens fotografieren wir in unserem Studio. Wir können aber ganz nach Ihren Wünschen fast jede andere Location wählen.

Wann sind Fotoshootings möglich?
Nach Terminabsprache fast jederzeit. Sehr kurzfristige Terminwünsche lassen sich meistens realisieren.

Werden Aufnahmen von mir auch nicht veröffentlicht?
Diskretion ist in der Portraitfotografie und insbesondere in der erotischen Fotografie das A und O. Wir sichern Ihnen unsere absolute Diskretion zu. Ihre Aufnahmen werden grundsätzlich nicht ohne Ihre Zustimmung veröffentlich. Dies sichert Ihnen das Recht am Eigenen Bild zu. Sofern wir Bilder von Ihnen veröffentlichen wollen, bedarf es hier für eines gesonderten Vertrages.

Sich selbst schminken?
Ein professionelles Make-up und Hairstyling betont Ihre Persönlichkeit optimal. Dank der Erfahrungen unserer Maskenbildnerin wird Ihr Styling perfekt auf die fotografische Umsetzung abgestimmt. Im Bereich der Schwarz-Weiß-Fotografie bedarf es eines anderen Make-up´s als für den Alltag.

Es kostet zwar etwas mehr Geld, jedoch sollen die Aufnahmen auch etwas Besonderes und Einmaliges sein.

Wenn mir meine Aufnahmen nicht gefallen?
Da wir die Motive vorher erörtern und uns während der Aufnahmesitzung die Aufnahmen sofort am Monitor anschauen und besprechen, kann dies eigentlich nicht vorkommen. Sollte doch etwas nicht stimmen, werden wir gemeinsam eine Lösung finden.

Das Wichtigste ist, dass Sie zufrieden sind und Sie sich auf den Bildern gefallen.

Was soll ich mitbringen?
Es ist Ihnen überlassen, was Sie anziehen wollen. Sie sollten sich in der Kleidung und den Dessous wohl fühlen. Bringen Sie die verschiedensten Sachen mit. Je nachdem wie Sie sich auf den Fotos sehen möchten, ob elegant, sportlich, verspielt, erotisch, verwegen:
Zum Beispiel eine zerrissene Jeans, Hüte, Bodys, halterlose Strümpfe, hochhackige Schuhe, Stiefel, ein zu großes weißes Hemd, Kleider, einen Mantel, alles was Ihnen einfällt. Je mehr Sie an unterschiedlichsten Sachen mitbringen, um so verschiedenere Motive können entstehen.

Als I-Tüpfelchen vergessen Sie nicht den passenden Schmuck dazu.

Darüber hinaus verfügen wir über eine vielseitige Auswahl an Requisiten, Tüchern und Stoffen.

Damit es Ihnen in den Pausen  und anschauen der Bilder nicht zu kalt wird, ist es empfehlenswert einen Bademantel mitzubringen,

Werden die Bilder retuschiert?
Die von Ihnen anschließend zur Vergrößerung ausgewählten Motive werden von uns aufwendig nachbearbeitet und retuschiert. Wir können Hautunreinheiten, am Tag des Shootings aufblühende Pickel, blaue Flecken und andere kleine Fehler retuschieren. Wenn Sie bestimmte „Problemzonen“ stören, lassen Sie uns darüber sprechen. Wir finden einen Weg diese auf dem Foto unsichtbar zu machen.

Es ist ratsam für ein Akt-Shooting vorab keine zu enge Unterwäsche zu tragen, da diese Abdrücke hinterlassen. Am Besten ist es, wenn Sie zum Fototermin kommen und vorab nur lockere Bekleidung getragen haben.

Was kostet ein solches Shooting?
Wir haben feste Preise. Wenn Sie mir jedoch sagen, welche Vorstellungen Sie haben und wie viele Bilder Sie möchten, kann ich Ihnen ein genaues und individuelles Angebot unterbreiten. Rufen Sie mich an unter 0421/39 099 681 oder senden mir über unser Anfrageformular eine E-Mail.

Trauen Sie sich! Und wenn es erst einmal der nächste Schritt ist, mich anzurufen!