Aufnahmen bei Nacht mit vorhandenem Licht und einfachen Hilfsmitteln

Die Fotografie in der Abenddämmerung und bei Nacht mit vorhandenem Licht, des Mondes
und der Straßenbeleuchtung ist ein hochinteressanter und spannender Bereich der Fotografie.
Hier schließt sich fliessend das Malen mit Licht an. Mit einfachen Hilfsmitteln wie einer
Taschenlampe oder eines externen Blitzlichtgerätes lassen sie faszinierende Bilder erstellen.

In diesem Kurs werden wir nach einer kurzen Einführung in die möglichen Techniken eine Exkursion in die Überseestadt unternehmen und das „Malen mit Licht“ praktisch umsetzen:

  • Aufnahmen mit vorhandenem Licht
  • Ausnutzung der hohen ISO-Einstellungen
  • Langzeitbelichtungen
  • Aufnahmen mit Taschenlampen
  • Wanderlicht
  • Verwendung des externen Blitzgerätes
  • Stroboskoplicht

Mitzubringen sind:

  • digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera
  • stabiles Stativ
  • Blitzgerät (wenn vorhanden)
  • leitsungsstarke Taschenlampe (wenn vorhanden)

Termine:

  • Mittwoch 17.01.2018 von 17.00 – 21.00 Uhr
  • Freitag 02.03.2018 von 18.00 – 21.30 Uhr
  • weitere Termine auf Anfrage

Teilnehmerzahl:

  • 4 – 8 Personen

Dauer:

  • 4 Stunden

Teilnahmegebühr:

  • 99,00 €

Treffpunkt:

  • im Speicher 1, Konsul-Smidt-Str. 8 e, 28217 Bremen

Bitte umbedingt vorher anmelden unter Tel. 0421/39 099 681 oder direkt
in unseren Buchungsshop